Preise Blaue Reise

“Eine Woche oder länger mit dem Schiff unterwegs? Das kostet sicher ein Vermögen!” – der eine oder andere mag beim Begriff “Blaue Reise” zunächst an ein unerschwingliches Vergnügen denken und vor Preisen auf Kreuzfahrt-Niveau zurückschrecken. Dabei unterscheidet sich diese Art von Schiffsreise in so vielem von den riesigen Übersee-Cruisern mit ihrer Massenabfertigung und dem dekadenten Luxus an Bord. Und gerade deshalb schätzen eingefleischte Fans von entspanntem Mittelmeer Urlaub die Blaue Reise so sehr: Sie ist urig, romantisch, individuell und preislich flexibel.

Wichtige Preisfaktoren bei der Blauen Reise: Destination und Saison

So unterschiedlich die verschiedenen Länder, für die die Blaue Reise angeboten wird, so gehen auch die Preise auseinander. In der Türkei, generell bekannt für ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis im Tourismusbereich, kann man auch mit kleinem Budget, ab ca. 300 Euro, guten Gewissens eine Woche auf dem Wasser entspannen, spannende Sehenswürdigkeiten besichtigen und sich mit mediterranen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Auch Mallorca spielt preislich absolut in einer erschwinglichen Liga: Die Blaue Reise (1 Woche) ist hier oft schon unter 400 Euro zu haben, wohingegen Griechenland und Kroatien zu den teureren Blaue Reise Destinationen gehören. Hier kann man dennoch sparen, wenn man zum Beispiel die Vor- oder Nachsaison als Reisezeitraum wählt – ein guter Tipp für all jene, die nicht an Ferienzeiten gebunden sind. Vorab zu klären sind auch die Verpflegungskosten an Bord. Wenn Mahlzeiten nicht inbegriffen sind, muss man entsprechende Zusatzausgaben mit einkalkulieren.

Auf Luxus muss man nicht verzichten

Die preislichen Unterschiede zwischen den einzelnen Schiffen, die für die Blaue Reise gechartert werden können, variieren enorm: Zwar haben alle Gulets die regionstypische Holzbauweise gemein, die Ausstattung der Boote und der Service an Bord können sich jedoch – je nach Anspruch – enorm unterscheiden. Auf den zweckmäßigeren Booten wird der Fokus mehr auf das Naturerlebnis Blaue Reise gelegt, während die luxuriöseren Exemplare ihre Gäste dank besonders komfortabler Kabinen und dem erstklassigen gastronomischen Angebot wie man ihn z.B. bei Schiffsreisen  erlebt, ins Schwelgen greaten lassen. Am Ende zählt jedoch nicht, ob man seine Blaue Reise nun mit oder ohne Hotelkomfort gebucht hat, und auch das Reiseland selbst ist eigentlich zweitrangig. Denn das unvergessliche Mittelmeer Erlebnis ist immer inklusive: ob in der Türkei oder in Griechenland, auf den Balearen oder in Kroatien. Und egal, zu welchem Preis.

You must be logged in to post a comment.