Route Bodrum

Bodrum liegt in der Türkei, genauer gesagt an der südwestlichen Küste, in der Provinz Mugla. Hier wurde sozusagen die Blaue Reise geboren. Der Schriftsteller Cevat Sakir erkundete zu Beginn der Sechziger Jahre in Gulets, den Schiffen von Schwammtauchern, die Küstenregion rund um Bodrum. In seinen Schriften nannte er diese Touren Blaue Reise.

Bodrum und seine Geschichte

Ein geschichtsträchtiger Ort ist Bodrum aber auch aus anderen Gründen. So stand beispielsweise eines der antiken Sieben Weltwunder einst hier. Als Bodrum noch Halikarnassos hieß, errichtete der König von Karien, Mausolos, ein riesiges Grabmal für sich. Seitdem werden ähnliche Bauten auch Mausoleum genannt. Doch dieses Weltwunder war wie die meisten anderen nicht von Dauer; ein Erdbeben vernichtete es vermutlich im 14. Jahrhundert, Reste der Ruine wurden von Kreuzrittern, den Johannitern, in ihrem Kastell St. Peter verbaut. Seit diese Bodrum den Osmanen überließen, wurde die Stadt vor allem als Verbannungsort genutzt – das war übrigens auch der ursprüngliche Grund, weshalb Blaue Reise Erfinder Cevat Sakir zum ersten Mal hierherkam. Doch das ist eine andere Geschichte…

Sport und Spaß rund um Bodrum

Bodrum und die Blaue Reise eigenen sich aber nicht nur für Ausflüge in die Vergangenheit. Die zerklüftete Küstenlinie bietet sich für Entdeckungstouren mit dem Gulet geradezu an. Jeden Tag in einer anderen Bucht zu baden, jeden Tag einen anderen Strand, eine andere Insel, Halbinsel, ein anderes Kap zu erkunden, dafür ist die Blaue Reise mit dem Gulet ideal.
Zudem herrschen in und um Bodrum ideale Bedingungen für alle möglichen Wassersport Varianten, sei das nun Surfen,Tauchen oder andere maritime Freizeitaktivitäten. Eine weitere reizvolle Besonderheit des Orts besteht in einer Bauvorlage, bei der übrigens auch Cevat Sakir, der Blaue Reise Erfinder, seine Hände mit im Spiel hatte. Er prägte das Bild vom flachgeschossigen, weiß gestrichenen Haus in Bodrum. Bis heute sind nicht mehr als zwei Stockwerke bei Häusern erlaubt, hässliche Bettenburgen gibt es hier also nicht.
Wer weitere Abwechslung sucht und auch schon das Unterwassermuseum der Stadt besichtigt hat, der kann auch Ausflüge von Bodrum aus unternehmen. Beliebte Ziele sind die berühmten Kalksteinterrassen von Pamukkale oder die antiken Ruinen von Hierapole.

ANGEBOTE:

Blaue Reise Bodrum jetzt buchen

You must be logged in to post a comment.