Route Antalya

Die Stadt Antalya und die nach ihr benannte Provinz liegen an der sogenannten türkischen Riviera, auch Türkisküste genannt. An diesem Küstenstrich, entlang der Orte Perge, Tekirova,  Side oder Aspendos lässt sich eine wunderbare Blaue Reise verleben. Relaxen an Deck des Gulets, Schwimmen im kristallklaren Mittelmeer oder Kultur und Nachtleben der Stadt erkunden – eine Blaue Reise rund um Antalya hat viel zu bieten.

Kultur und Shopping in Antalya

Antalya wurde nach ihrem Gründer, dem König Attalos II. von Pergamon Attaleia benannt. Wie die gesamte Mittelmeerregion, durchlebte auch Antalya eine wechselvolle Geschichte. Römer, Byzantiner und Seldschuken beherrschten die Stadt nacheinander und prägten sich ihrem Erscheinungsbild ein. Bei einem Stadtbummel lassen sich diese Spuren auf eigene Faust entdecken, da viele Gebäude in den engen Gassen der Altstadt aufwändig restauriert worden sind. Zum einen ist hier natürlich das Hadrianstor zu nennen, erbaut zu Ehren des römischen Kaisers Hadrian, der Antalya 130 vor Christus einen Besuch abstattete. Zum anderen sticht sofort das große Wahrzeichen der Stadt ins Auge, das Yivli-Minarett, das den Baukünsten der Seldschuken zuzuschreiben ist. Die osmanischen Jahre spiegeln sich dagegen in den vielen erhalten gebliebenen Holzhäusern wieder, die teilweise noch immer als Wohnstätten dienen. Nach dieser Sightseeing-Tour können Sie nun entweder noch in den Basaren von Antalya shoppen gehen, sich mit türkischen Köstlichkeiten in einem der zahlreichen Spezialitäten-Restaurants stärken oder aber Sie setzen ihre Blaue Reise an Bord der Gulet fort.

Erholung entlang der türkischen Riviera

An den insgesamt 630 km langen Sandstränden der Provinz Antalya lässt sich eigentlich eine unbegrenzt lange Blaue Reise verbringen. In manchen Jahren ist es sogar im Dezember noch warm genug zum Baden und selbst Winter- und Badeurlaub lassen sich hier verbinden. Wer gerne Ski fährt kann im März und April einen Abstecher ins Taurusgebirge machen, morgens die Pisten hinabfahren und abends schon wieder auf seiner Blauen Reise vo der Gulet ins Wasser zu springen. Für Wassersportler bietet Antalya generell sehr viele Möglichkeiten. Taucher können beispielsweise nach einem versunkenen französischen Kriegsschiff fahnden oder die zahlreichen Höhlen der umliegenden Inseln unter Wasser erkunden. Eine Blaue Reise nach Antalya verbindet Sport, Natur und Kultur und schafft so ein rundum gelungenes Urlaubserlebnis.

You must be logged in to post a comment.