Route Krk

Was sich als eigene Urlaubsart in der Türkei entwickelt hat, wird mittlerweile auch in anderen Teilen der Welt angeboten: die Blaue Reise. Der Kroatien Urlaub auf einem dieser gemütlichen Holzschiffe verspricht nicht nur reichlich Gelegenheit zum Sonnenbaden an Deck, sondern bringt die Gäste auch zu herrlichen Buchten, abgelegenen Stränden und sehenswerten Hafenstädten. Deshalb erfreut sich auch in Kroatien die Blaue Reise immer größerer Beliebtheit. Unzählige Inseln, abwechslungsreiche Landschaft und mildes Klima bieten die idealen Voraussetzungen für eine Blaue Reise in Kroatien. Eine beliebte Strecke ist die Route Krk, die den Urlaubern die Schönheit der Kvarner Bucht offenbart.


Blaue Reise Kroatien: Route Krk

Die Blaue Reise Kroatien verspricht Inseln soweit das Auge blickt

Nach der Einschiffung in der Hafenstadt Rijeka geht die Fahrt los zur Insel Krk. Die größte Adriainsel ist durch das Gebirge der Kvarner Bucht sehr geschützte und weist deshalb ein mildes und trockenes Klima auf. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Krk-Stadt und Omisalj, gibt es natürlich jede Menge Bademöglichkeiten rund um die Insel. Nächstes Ziel der Blauen Reise ist die Insel Rab mit der gleichnamigen Hauptstadt. Wunderschön streckt sich Rab Stadt, auf einer Landzunge errichtet, ins Meer hinein. In Kaldanac, dem ältesten Teil der Stadt gibt es viele alte und historische Kostbarkeiten zu entdecken, wie etwa die Glockentürme an der Gornja, dem Wahrzeichen der Stadt. Weiter geht die Fahrt nach Sali, dem Hauptort der Insel Dugi Otok. Bevor das Schiff in den Hafen einläuft, wartet noch ein Badeaufenthalt in einer der zahlreichen Buchten mit glasklarem Wasser auf Sie.

Natur und Kultur auf der Blauen Reise Krk

Von Sali aus nimmt das Gulet Kurs auf den einzigartigen Nationalpark der Kornati Inseln und auf die unbewohnte Insel Mana. Die Ruinen an der höchsten Stelle der Insel sind eine bekannte Filmkulisse. Es folgt die Weiterfahrt zum Zadar- Archipels, wo Sie an einem der romantischen Fischerdörfer vor Anker gehen. Der nächste Halt auf der Blauen Reise ist auf der Insel Losinj vorgesehen. Mit etwas Glück kann man auf der Fahrt dorthin die Delfine beim Spiel in den Wellen beobachten. Nach einer Badepause ist der Zielhafen Mali Losinj nicht mehr weit, wo man den Abend in einem der zahlreichen Cafés oder Restaurants auf der Hafenpromenade ausklingen lassen kann. Bevor die Blaue Reise ihr Ende nimmt, steht noch ein Besuch des malerischen Ortes Cres auf der gleichnamigen Insel auf dem Programm.

You must be logged in to post a comment.